Geheimtipps für Innsbruck

Insider-Tipps für deine Reise nach Innsbruck

Die Landeshauptstadt Tirols ist einfach nur malerisch. Egal ob Sommer oder Winter, es gibt in den Alpen immer etwas Tolles zu tun. Genieße zum Beispiel einen Bummel durch die Altstadt oder einen Nachmittag in einem der tollen Cafés. Wir haben euch einige Insider-Tipps für eure nächste Reise nach Innsbruck zusammengestellt.

1. Geheimtipp Innsbruck: Haepinest

Dieses süße Café ist ein Muss, wenn ihr in Innsbruck seid. Euch empfangen Wohlfühlatmosphäre, exzellenter Kaffee und leckeres Essen. Der Inhaber von Haepinest beschreibt sein Café als “Café der dritten Welle.” Hier steht das Erlebnis ebenso im Mittelpunkt, wie der Kaffee selbst. Außerdem geht es um die Ästhetik, sehr hohe Qualität und sorgfältige Zubereitung. Das Café bietet auch alles, wonach euer Frühstücksherz verlangt. Wie wäre es mit einem leckeren Müsli, komplett mit Joghurt, Feigen, Walnüssen und saisonalem Früchte-Kompott? Wir lieben Haepinest nicht nur wegen der Speisekarte, sondern auch wegen der Einrichtung: Eine großartige Mischung aus Skandinavisch und Vintage. Es fühlt sich wirklich wie ein großes, gemütliches Wohnzimmer an. Im Sommer könnt ihr auch draußen sitzen.

Haepinest

haepinest / © Instagram:haepinest2

2. Geheimtipp Innsbruck: Umbrüggler Alm

Garantiert eine der modernsten Almen, die ihr je besucht habt. Auf der Umbrüggler Alm im Karwendelgebirge ist alles etwas anders und ganz und gar nicht traditionell. Der Innenraum ist zwar mit Holz vertäfelt, aber nicht im klassischen Alpinen Stil, sondern freundlich und hell. Die Umbrüggler Alm besticht durch avantgardistisches und gleichzeitig gemütliches Design. Ein offener Kamin und bequeme Sitzgelegenheiten machen eure Zeit hier unvergesslich. Genießt den tollen Panoramablick bei Tiroler Gerichten mit modernem Touch. Für Wanderer und Mountainbiker gibt es mehrere Wege, die von Innsbruck zur Umbrüggler Alm führen. Der einfachste Weg beginnt am Hungeburger.

Umbrügger Alm

Umbrügger Alm / © Instagram: Hannes_offenbacher

3. Geheimtipp Innsbruck: Max Standard

Ein Kaffeehaus im modernen Sinne, mit minimalistischer Innenausstattung und Wohlfühlatmosphäre. Hier könnt ihr den Tag so richtig schön beginnen oder euch am Nachmittag einen wohlverdienten Kaffee gönnen. Bei Max Standard gibt es frisch gerösteten Kaffee von der Wild Coffee Rösterei in Garmisch. Neben den flüssigen Leckereien solltet ihr auch das hausgemachte Bananenbrot probieren. Einfach köstlich!

Max Standard

Max Standard / © Instagram: sophiaveg

4. Geheimtipp Innsbruck: 360 Grad Bar

Wie der Name schon sagt, bietet diese Rooftop-Bar auf der siebten Etage des Rathauses einen atemberaubenden 360-Grad-Blick über Innsbruck. Die elegante und luxuriöse Weinbar befindet sich im Herzen der Altstadt von Innsbruck. Der perfekte Ort, um sich mit Stil bei einem guten Glas Wein zurückzulehnen und die Seele baumeln zu lassen. Kommt zum Sundowner und genießt echt guten Cocktail oder auch einen Kaffee zwischendurch.

360 Grad Bar

360 Grad Bar / © Instagram: artfrodite

Innsbruck

Weitere Artikel in dieser Kategorie:

Erhalten Sie immer die neuesten Reisetipps, Lifestyle-Artikel und Angebote zu Unterkünften
Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie unseren AGB und Datenschutzbestimmungen zu. Sie erhalten Angebote von Holidu und unserem Partner Bookiply.