Geheimtipps Hamburg

Insider-Tipps für eure nächste Reise nach Hamburg

magazine_image

Hamburg meine Perle. Entdecke mit uns die Highlights der Hafenstadt und lerne die versteckten Ecken kennen. Vom Fischmarkt, über die Elbphilharmonie bis hin zur Sternschanze hat Hamburg so einiges zu bieten. Wir haben euch einige Insider-Tipps für eure nächste Reise nach Hamburg zusammengestellt.

1. Geheimtipp Hamburg: Deichtorhallen

Ein bisschen Kunst darf bei einer Reise nach Hamburg nicht fehlen! Die Deichtorhallen in Hamburg zählen zu den großen Ausstellungshäusern für zeitgenössische Kunst und Fotografie in Europa. Unser Tipp: Besucht das Museum an einem Dienstag! Hier bekommt ihr ab 16:00 Uhr 50 Prozent Rabatt auf den Eintrittspreis.

Deichtorhallen in Hamburg

Deichtorhallen / © Instagram:saimerej_

2. Geheimtipp Hamburg: Café May

Wer gerne bruncht, sollte dem “Café May” einen Besuch abstatten. Hier kann man sieben Tage die Woche ein ausgiebiges und langes Frühstück genießen. Franzbrötchen-Liebhaber kommen hier ganz auf ihre Kosten, denn das typisch hamburger Zimtgebäck ist im Buffetpreis enthalten. Aufgrund der gemütlichen Einrichtung mit alten Sofas und Retro-Tapeten kommt schnell “Wohnzimmer-Feeling” auf. Das Preis-Leistungs-Verhältnis im “Café May” ist einfach unschlagbar! Buffetpreis: Montag bis Freitag 5,40 Euro, am Wochenende 8,40 Euro.

Hamburg_cafemay_nelli_nimmersatt

Cafe May / © Instagram: Nelli_nimmersatt

3. Geheimtipp Hamburg: Cafe Canale

Was gibt es Schöneres, als bei gutem Wetter im Kanu auf der Alster zu rudern? Wer sich jetzt denkt: Da fehlt nur noch ein guter Kaffee oder ein eisgekühlter Drink, der kann ganz einfach das “Café Canale” ansteuern. Kommt mit euren Kanu vorbei, läutet an der Klingel und bestellt vom Wasser aus eure Getränke oder Snacks.

Hamburg_cafecanale_erel90

Café Canale / © Instagram:erel90

4. Geheimtipp Hamburg: Isemarkt

Der wohl beste und schönste Wochenmarkt in Hamburg ist der Isemarkt! Hier findet ihr über 150 Stände mit köstlichen Leckereien. Angefangen bei Obst und Gemüse über selbstgemachte Kuchen bis hin zu Blumen lässt sich hier alles finden, was das Herz begehrt. Der Markt findet immer dienstags und freitags statt. Von der U-Bahn-Station “Hoheluft” zur U-Bahn-Station “Eppendorfer Weg”.

Hamburg_isemarkt_coltranedaniel

Isemarkt / © Instagram: coltranedaniel3

5. Geheimtipp Hamburg: Das Gängeviertel

Die Geschichte des kuriosen Gängeviertels geht auf das 19. Jahrhundert zurück, als die Arbeiter der Stadt in Holzhäusern in den unzähligen Gassen lebten. Jahrelang blieben die Gebäude und Häuser im Gängeviertel leer. Nach mehreren Protesten von Aktivisten und Künstlern wurde beschlossen, die Gebäude zu erhalten und zu renovieren, anstatt sie weiter zu verkaufen. Man begann im Gängeviertel Veranstaltungen wie Filmvorführungen, Sketch-Sessions sowie Konzerte auszurichten. Heute ist es ein kultureller und künstlerischer Hotspot voller sehenswerter Ecken.

Gängeviertel

Gängeviertel / © Instagram: becky200592

6. Geheimtipp Hamburg: Das Hanging Out Café

Im Hängestuhl entspannen und an einem Smoothie nippen – das klingt nach Urlaub. Wenn ihr eine Pause und Abstand von Hektik und Trubel braucht, schaut beim Hanging Out Café vorbei und genießt einen köstlichen Kaffee in entspannter Atmosphäre. Dieses Café mit hölzernen Hängestühlen, jeder Menge tropischen Pflanzen und frischen, gesunden Speisen ist wie eine kleine Oase. Ihr solltet definitiv die leckeren Açai und Buddha Bowls probieren, die einfach göttlich schmecken! Das Hanging Out Café befindet sich im Grindelviertel, nur einen Steinwurf von der Hamburger Universität entfernt.

Hanging Out Café

Hanging Out Café / © Instagram: tsmethao

7. Geheimtipp Hamburg: Der Hamburger Fischmarkt

Ein Besuch auf dem Fischmarkt sollte bei keinem Hamburg-Trip fehlen. Hier erwartet euch jedoch nicht nur Fisch, sondern es gibt auch tonnenweise andere Stände mit frischem Obst, schönen Blumen und den berühmten Franzbrötchen. Wenn es regnet, könnt ihr auch bei der Auktionshalle vorbeischauen, in der oft Live-Bands spielen. Der Markt hat nur an Sonntagen geöffnet, und zwar von 5:00-9:30 Uhr morgens. Wir empfehlen euch, gegen 8:45 Uhr dort zu sein, da gegen Ende viele Preise reduziert werden und ihr ein paar gute Schnäppchen ergattern könnt.

Fischmarkt

Fischmarkt / © Instagram: mihannocostretta

8. Geheimtipp Hamburg: Strand Pauli

Besucht diese Strandbar, um barfuß durch den Sand zu laufen, die Sonne auf eurer Haut zu spüren, im Sommerwind unter Palmen zu sitzen und die großen Boote und Kreuzfahrtschiffe vorbei fahren zu sehen. Holt euch einen kalten Cocktail und verbringt den Tag faul in einer Sonnenliege, bei einem „Chill and Grill” am Feuer und genießt die milden Nächte bei guter Musik. Die Strandbar ist auch ideal für gemütliche Mittag- oder Abendessen geeignet. Die Gerichte sind einfach, aber gut. Und letzten Endes schmeckt doch alles besser, wenn man von Karibischem Flair umgeben is(s)t!

Strand Pauli

Strand Pauli / © Instagram: em.ricci_

Ferienwohnung Hamburg

Weitere Artikel in dieser Kategorie:

Holidu News

Holidu übernimmt spanisches Ferienhaus-Portal Clubrural.com

Holidu News

Wo es im Sommer voll werden könnte: Das sind die beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen

Gastgeber

Offline-Marketingtechniken für Ferienunterkünfte

Gastgeber

Lokale Zusammenarbeit für Ferienhausvermieter

Gastgeber

Verbesserung der Online-Präsenz Ihrer Ferienwohnung

Gastgeber

Nachbarn und Ferienwohnungen

Erhalten Sie immer die neuesten Reisetipps, Last-Minute Rabatte und weitere unschlagbare Angebote für Ferienhäuser.
Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie unseren AGB und Datenschutzbestimmungen zu. Sie erhalten Angebote von Holidu.