Geheimtipps Johannesburg

Insider-Tipps für eure nächste Reise nach Johannesburg

magazine_image

Johannesburg, auch bekannt als Jo’burg oder Jozi, ist Südafrikas vielfältigste, progressivste und energiegeladenste Stadt und das Aushängeschild des Landes für Aktivismus und Optimismus. Kapstadt, Kruger National Park, KwaZulu-Natal: Südafrika hat einige aufregende Sehenswürdigkeiten. Aber viele Besucher vergessen die größte Stadt des Landes, Johannesburg, auf Ihrer Bucket List aus.
Wir haben euch einige Insider-Tipps für eure nächste Reise nach Johannesburg zusammengestellt.

1. Geheimtipp Johannesburg: Ethos

Das ist die perfekte Location für besondere Anlässe, wie ein Date, ein Geburtstag oder einfach nur der letzte Tag eures Urlaubs. Das Konzept und die Küche sind vom mediterranen Stil inspiriert. Der große Olivenbaum mitten im Restaurant, die eindrucksvolle Bar und die offene Küche sind ein Traum für Interior-Liebhaber. Das Menü ist exquisit und bietet viele verschiedene köstliche Gerichte zur Auswahl. Wie wärs mit einem Burrata Käse gefüllt mit geröstetem Rosmarin als Vorspeise? Und Pulled Lamm Ravioli mit Romesco Sauce, Basilikum & Oregano Pesto als Hauptspeise?

Ethos

Ethos / © Instagram: _lesedi_mashale

2. Geheimtipp Johannesburg:  Market on Main

Wenn ihr an einem Sonntag in der Gegend seid, macht auf jeden Fall am Market on Main halt. Auf dem quirligen Markt gibt es alles von regional designter und handgefertigter Deko, über Vintage Kleidung und Schmuck – und natürlich Essen. Die Essensauswahl reicht von afrikanischen Fusion Sushi bis hin zu kleinem Gebäck, frischer Paella und Pulled Pork Sandwiches. Das Gebäude geht über in einen zentralen Innenhof, der wunderbar zum Chillen einlädt. Kommt am besten früh, um einen Spot unter den Bäumen zu ergattern. Das Ziel der Gründer ist es einen entspannten und kreativen Ort für Kunsthandwerker zu schaffen und für Locals und Besucher einen Ort, an dem sie ihr Wochenende in relaxter Atmosphäre genießen können.

Market on Main

Market on Main / © Instagram: _marketonmain

3. Geheimtipp Johannesburg: Father Coffee

Father Coffee ist eine besondere Kaffeerösterei, die an Ihrer Espresso Bar in Braamfontein und in ihrer Flagship Rösterei in Rosebank den besten Kaffee in Johannesburg produziert und serviert. Father Coffee´s Motto ist: trink besseren Kaffee, mach besseren Kaffee und servier besseren Kaffee. Vage inspiriert von einer skandinavischen Holzhütte ist dieser Coffeeshop komplett mit hellem Holz verkleidet und hat einen minimalistischen Touch. Ein weiterer Blickfang ist die gigantische Röstmaschine, die hinter dem schmalen Tresen steht. Zusätzlich zu der Tatsache, dass es sich um einen tollen gemütlichen und einladenden Coffee Shop handelt, verkauft Father auch Kaffee und Bohnen an die Allgemeinheit und an andere Cafés, die den Anspruch an erstklassigen Geschmack und Qualität stellen.

Father Coffee

Father Coffee / © Instagram: _Bethie_me

4. Geheimtipp Johannesburg: Living Room Rooftop

Der Living Room ist ein urbanes und begrüntes Rooftop Café und eine Event Location. Es befindet sich im fünften Stock des Main Change Building im Herzen von Maboneng, einem lebhaften Stadtteil von Johannesburg. Die Living Room Dachterrasse ist ein kleiner Garten mit fantastischen Blick über die Stadt, voller exotischer Pflanzen und Bäume, die sich um das umweltfreundliche Mobiliar ranken. Passend dazu gibt es ein Menü voller Bio Gerichte. Montags und Dienstags finden in der Location nur private Events statt und von Mittwoch bis Freitag ist jeder zum Lunch oder Sonnenuntergang willkommen. Am Wochenende gibt es oftmals den ‘Super Cool Saturday’ oder ‘Sundays in the Living Room’, eine wöchentliche Party.

Living Room

Living Room / © Instagram: _thedavidjaypaw

Ferienwohnung Johannesburg

Weitere Artikel in dieser Kategorie:

Erhalten Sie immer die neuesten Reisetipps, Lifestyle-Artikel und Angebote zu Unterkünften
Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie unseren AGB und Datenschutzbestimmungen zu. Sie erhalten Angebote von Holidu und unserem Partner Bookiply.