Geheimtipps für Liverpool

Insider-Tipps für deine nächste Reise nach Liverpool

Die meisten kennen Liverpool als die Geburtsstätte der legendären Beatles und eines der größten Sportclubs weltweit, des FC Liverpools. Außerdem hat die coole Stadt eine lebendige Kultur, atemberaubende Landschaft und schöne Strände – weniger als 30 Minuten vom Zentrum entfernt! Wir haben euch einige Insider-Tipps für eure nächste Reise nach Liverpool zusammengestellt

1. Geheimtipp Liverpool: Die Zentralbibliothek
Die Zentralbibliothek von Liverpool bietet die ideale Beschäftigung für einen regnerischen Tag. Sie wurde 2013 komplett renoviert und ist eine der größten und schönsten öffentlichen Bibliotheken in Großbritannien. Die Sammlung ist einfach genial. Liebhaber von Kunstdruck und Buchillustrationen dürfen sich auf viele seltene Ausgaben freuen. Die Innenausstattung ist eine perfekte Mischung aus Alt und Neu: Es gibt sowohl altmodische Räume im Hogwarts-Stil, als auch solche mit modernem Flair. Und noch ein Plus: Der Besuch ist kostenlos. Wenn ihr also gerne eure Nase in ein gutes Buch steckt, ist die Liverpool Central Library genau das Richtige!

Zentralbibliothek

Zentralbibliothek / © Instagram: isanah_official

2. Geheimtipp Liverpool: Café Love Thy Neighbour
Nach der Shoppingtour in der geschäftigen Stadt freut ihr euch bestimmt auf einen Ort zum Chillen. Schaut euch unbedingt das coole Café „Love Thy Neighbour“ an. Es ist eine Kombination aus Café, Bio-Restaurant und Bar. Besonders lecker sind die Smoothie-Bowls und die liebevoll gestalteten Brunch-Teller. Auch die kleinen und großen Abendgerichte sowie die ausgefallenen Kaffees und Cocktails sind absolut empfehlenswert. Ihr werdet von dem Café begeistert sein, egal ob ihr an Clean-Living und pflanzlicher Ernährung oder Cocktails zum Vorglühen interessiert seid. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Kichererbsen-Pfannkuchen mit Avocado und Hummus? Das „Love Thy Neighbour“ bietet entspannte Atmosphäre, schönes Design und Essen zum Wohlfühlen.

Love thy neighbour

Love thy Neighbour / © Instagram: wanderingwithlaura2

3. Geheimtipp Liverpool: Das Palmenhaus
Das Palmenhaus (Palm House) im Sefton Park ist definitiv einen Besuch wert. Ihr könnt es gleich mit einem Spaziergang im Park verbinden. Dieses großartige, viktorianische Gewächshaus umfasst stolze 235 Hektar Gelände und beherbergt exotische Pflanzen aus aller Welt. Es ist das ganze Jahr über geöffnet, wenn nicht gerade eine große Hochzeit stattfindet. Vor dem Besuch lohnt sich ein Blick auf die Website, denn es werden immer wieder tolle Events angeboten. Besonders praktisch: Der Eintritt ist kostenlos.

Das Palmenhaus

Das Palmenhaus / © Instagram: nickibells

4. Geheimtipp Liverpool: Bar „Botanical Garden”
Dieser Secret Spot befindet sich im Baltic Triangle, einem kreativen Zentrum in Liverpool. Der Stadtteil ist die Heimat von Game-Designern, App-Entwicklern und Musikern. Es gibt sogar einen Skatepark für Asphalt-Surfer. Wenn ihr euch nun fragt, ob der „Botanical Garden“ wie in jeder anderen Metropole nur ein überdimensionaler Garten ist, lautet die Antwort: Ganz und gar nicht. Dieser Garten ist eine Cocktail-Bar, die sich auf Köstliches, vor allem mit Gin, spezialisiert hat. Durch das Tor tretet ihr in einen großen, verwunschenen Innenhof. Macht es euch auf den Picknickbänken, den Stufen oder im Liegestuhl bequem. Lichterketten, viele Pflanzen, Graffiti an den Wänden und die große Bar laden zum Abhängen ein. Genießt mit einem guten Drink in der Hand die entspannte Atmosphäre unter freiem Himmel. Die hippe Bar findet ihr hier: 49 New Bird St, Liverpool L1 0BW.

Botanical Garden

Botanical Garden  / © Instagram: botanicalgarnliverpool

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Liverpool

Weitere Artikel in dieser Kategorie: