Burnout: In der Abgeschiedenheit Erholung für die Seele finden

Das Burnout-Syndrom hat sich in den letzten Jahren zu einer Art Volkskrankheit entwickelt, an der immer mehr Menschen leiden. Experten führen diese massive Zunahme auf den wachsenden Arbeitsdruck, den Alltagsstress, die (soziale oder emotionale) Belastung am Arbeitsplatz und nicht zuletzt die ständige Erreichbarkeit zurück. Doch der Überbelastung kann vorgebeugt werden: Ruhe und Entspannung während eines Urlaubes kann Wunder bewirken.

Burnout entsteht nicht von heute auf morgen, sondern entwickelt sich über einen längeren Zeitraum hinweg. Dabei häufen sich immer mehr Anzeichen, die ganz unterschiedlich ausgeprägt sein können. Sie umfassen körperliche und psychische Symptome. Typisches (und namensgebendes) Symptom ist das Gefühl des Ausgebranntseins und eine anhaltende Erschöpfung. Weil das Burnout-Syndrom anderen psychischen Erkrankungen wie Depressionen sehr ähnlich ist, vergeht oft längere Zeit, bis es zu einer Diagnose kommt. Dann kann in den meisten Fällen nur eine Burnout-Therapie helfen, die das Ziel hat, die Ursachen für die Probleme zu identifizieren und auszuschalten.

Bei der Burnout-Behandlung spielen zahlreiche verschiedene Faktoren wie ein erholsamer Schlaf, körperliche Aktivität und der persönliche Erholungsbedarf eine wichtige Rolle. Besser ist es jedoch, die Alarmsignale des Körpers frühzeitig zu erkennen und durch richtiges Verhalten Burnout vorbeugen. Zu den wichtigsten Faktoren für die Burnout-Heilung und Prävention gehört die Entspannung und Erholung abseits des Arbeitsalltags.

Gestresste und müde Frau

Bei drohendem Burnout: Urlaub buchen! Am besten in einsamen Ferienhäusern.

Wer einem Burnout vorbeugen möchte, sollte regelmäßig Auszeiten vom Alltag nehmen. Deshalb ist bei drohendem Burnout Urlaub an einem anderen Ort in der Regel auch erholsamer als zu Hause. Hier gilt es jedoch einiges zu beachten, damit das Reisen ohne Stress verläuft: Es kommt nicht darauf an, möglichst weit weg zu fahren. Experten raten sogar eher zu gemäßigten Klimazonen und Zielen, die keiner mehrstündigen Anreise bedürfen. Wenn möglich, sollten Sie einen mindestens zwei- oder besser noch dreiwöchigen Urlaub planen, damit Körper und Seele genügend Zeit haben, sich auf die neue Situation einzustellen und sich von dem Alltagstrott zu lösen. Dabei gilt der Grundsatz: Urlaub ist Urlaub und Arbeit ist hier tabu. Dazu gehört auch, nicht ständig im Stand-by-Modus zu sein, das Handy auch einmal ausschalten und Laptop und Tablet am besten gleich zu Hause lassen. Nur so können Sie im Urlaub Ruhe und Erholung finden.

Wichtig ist es, Ferienorte zu finden, die durch ihre Lage die besten Voraussetzungen für einen wirklich erholsamen Aufenthalt bieten. Ideal hierfür sind abgelegene Ferienhäuser, die weit entfernt vom Massentourismus Urlaub ohne Stress ermöglichen. Ein einsames Ferienhaus inmitten der Natur, die Seele baumeln lassen, die Landschaft und die Ruhe genießen und sich etwas Gutes tun, lautet die Devise.

Was dem Einzelnen gut tut, kann ganz unterschiedlich sein: Für den einen ist es ein abgeschiedenes Ferienhaus, in dem er nach Belieben ausschlafen kann und sich keinen Wecker stellen muss. Der andere kann am besten Stress abbauen, indem er in der Natur wandert oder sportlich aktiv ist. Der ideale Entspannungsurlaub kann für jeden anders aussehen und dabei sollten die individuellen Vorlieben hinsichtlich des Ferienorts berücksichtigt werden. Holidu bietet Ihnen hierfür eine große Auswahl an passenden Ferienwohnungen und Ferienhäusern, damit Ihr Urlaub ein unvergesslich schönes und erholsames Erlebnis wird – ganz egal, ob Sie ein einsames Ferienhaus im Norden oder Süden suchen.

Frau am Steg

Einsame Ferienhäuser: Fern im Norden.

Hoch im Norden finden sich zahlreiche abgeschiedene Orte, die Balsam für die überlastete Seele sind. Endlose Weiten und unberührte Natur laden zum Genießen und Erkunden ein.

ISLAND
Nicht zuletzt wegen seiner einzigartigen Landschaft wird Island als Urlaubsziel immer beliebter, bietet aber immer noch genügend abgelegene Orte, an denen Sie Ruhe und Erholung finden. Auf der kleinen Insel Hrísey, inmitten einer ruhigen, ländlichen Umgebung direkt an den Eyjafjördur Fjords gelegen, finden Sie charmante und zugleich modern ausgestattete Ferienhäuser. Sie bieten nicht nur einen einzigartigen Blick auf den Fjord, sondern auch alle Annehmlichkeiten für einen rundum entspannenden Urlaub.

NORWEGEN
Auch in Norwegen gibt es zahlreiche einsame Ferienhäuser, die das Bedürfnis nach Ruhe und Abgeschiedenheit erfüllen. Bestes Beispiel hierfür ist ein wunderschön abgelegenes Ferienhaus bei Sagebø, das nur wenige Meter vom Sørgulenfjord entfernt steht. Das gut ausgestattete Haus ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen. Der bildschöne Bergsee vor der Tür dient als Ausgangspunkt für Angeltouren auf dem weitläufigen Fjord.

ENGLAND
Wer nicht so weit fahren möchte, wird auf der Suche nach ruhigen Ferienorten auch in Großbritannien fündig. Die an einem unberührten Küstenabschnitt CORNWALLS gelegene einsame Ferienwohnung in der Nähe von Porthleven thront unweit der Klippen. Das komfortabel eingerichtete Haus gilt als eines der am besten positionierten Häuser in ganz South West Cornwall und bietet eine spektakuläre Aussicht über die Küste.

Norwegen

Einsame Ferienhäuser: Tief im Süden.

Wer eher im Süden eine abgelegene Hütte mieten möchte, der findet bei Holidu ebenso kleine und feine Ferienwohnungen sowie komfortable Villen, die alle Zutaten für einen erholsamen Urlaub bieten.

GRIECHENLAND
Abseits der Touristenströme liegt ein wunderschönes abgelegenes Ferienhaus in Mantoudi auf der griechischen Insel Euböa. Inmitten von Olivenbäumen und Pinien bietet sich hier ein fantastischer Blick auf das Meer und die ideale Möglichkeit zum Angeln, Entspannen und Schwimmen.

KORSIKA
Eine Unterkunft der ganz anderen Art ist ein traditionelles Steinhaus in BONIFACIO (SÜDKORSIKA), das mit viel Liebe zum Detail und hochwertigen Materialen zu einem charmanten Ferienhaus umgebaut wurde. Hier können Sie in Ihrem Erholungsurlaub Ruhe und Natur genießen und dennoch bei Bedarf in etwa 10 bis 15 Minuten die noch weitgehend leeren Strände oder Veranstaltungen in Bonifacio besuchen.

AZOREN
Inmitten des Atlantiks liegen die zu Portugal gehörenden Azoren-Inseln. Hier warten exotische Pflanzen, saftig grüne Hügel, Vulkankrater und eine atemberaubende Klippenlandschaft auf Sie. Auf SÃO MIGUEL, der größten Insel, warten bunte Häuser darauf, von Ihnen besucht zu werden. Exotische Blumen sind inklusive!

Korsika

Fazit.

Auch wenn der Alltag stressiger, die Arbeitsdruck stärker und die Belastungen größer werden – die Möglichkeit, sich eine Auszeit zu nehmen und abzuschalten, liegt ganz und gar in unserer Hand. Wer also einem Burnout vorbeugen und seiner Seele etwas Gutes tun möchte, lässt Smartphone und Tablet zu Hause und genießt die atemberaubende Natur, die uns rund um die schönen Feriendomizilen geboten werden!

Wichtiger Hinweis:

Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und allgemeine Informationen zum Thema Burnout und darf nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung verwendet werden. Er kann eine ärztliche Diagnose nicht ersetzen. Nur ein Fachmann kann durch Gespräche und Untersuchungen Ihre aktuelle Lebenssituation analysieren sowie gegebenenfalls wichtige Entscheidungen zur Prävention oder Behandlung treffen.

Weitere Artikel in dieser Kategorie: